Objekt 14 von 31
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Zwickau: Schöne 2-Raum-Whg. mit Balkon und EBK; Kühlschrank und Herd neu!

Objekt-Nr.: Bo44W9
  • Ansicht
  • Rückseite mit Balkonanlage
  • Hauseingang
  • Grundriss W9
  • Grundriss Keller
  • Heizung
  • Treppenhaus
  • Keller
  • Neumarkt Zwickau
  • die Priesterhäuser
  • Kornmarkt
  • Robert Schumann, Komponist
  • Theater
  • Parkanlage um den Schwanenteich
Ansicht
Rückseite mit Balkonanlage
Hauseingang
Grundriss W9
Grundriss Keller
Heizung
Treppenhaus
Keller
Neumarkt Zwickau
die Priesterhäuser
Kornmarkt
Robert Schumann, Komponist
Theater
Parkanlage um den Schwanenteich
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Bosestraße 44
08056 Zwickau
Preis:
75.000 €
Wohnfläche ca.:
54 m²
Zimmeranzahl:
2
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Etage:
2
Etagenanzahl:
4
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2.975,- € inkl. 19 % MwSt.
Küche:
Einbauküche, offen
Bad:
Wanne
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Balkon:
1
Denkmalschutzobjekt:
ja
Keller:
ja
vermietet:
ja
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
1997
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1911
Hausgeld:
327 €
Mieteinnahmen p.a.:
3.840 €
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Fernwärme
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis - gültig vom 06.12.2017 bis 05.12.2027
Energieeffizienz-Klasse:
C
Energieverbrauchs-Kennwert:
84 kWh/(m²*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das repräsentative und denkmalgeschützte Gebäude mit 15 Wohnungen wurde 1911 in der arttypischen Architektur der Jahrhundertwende errichtet. Es reihen sich in der Bosestraße viele sanierte Gründerzeithäuser zu einer attraktiven Häuserzeile. Der Ziegelmassivbau ist voll unterkellert. Er besitzt eine Klinkerfassade und ein mit Schiefer gedecktes Mansardendach.

Um 1997 erfolgte eine umfassende Sanierung und Modernisierung des gesamten Gebäudes, u.a. mit folgenden Arbeiten:

- Wiederherstellung der Fassadenansicht,
- Sanierung Dachstuhl, Neueindeckung des Daches,
Einbau von Dachflächenfenstern,
- Installation einer Fernwärme-gespeisten
Zentralheizungsanlage,
- Erneuerung der Haustechnik (Wasser, Abwasser,
Strom),
- Einbau von Bädern,
- Erneuerung der Fußboden-, Wand- und
Deckenbeläge,
- Anbau einer Balkonanlage auf der Rückseite.

Das zum Haus gehörige Grundstück ist 240 m² groß.
Ausstattung:
Die ca. 54 m² große 2-Raum Wohnung befindet sich im 2.OG.

Sie wird wie folgt unterteilt:

- Flur,
- Schlafzimmer,
- Bad mit Wanne und Waschmaschinenanschluss,
- Wohnzimmer mit integrierter Küchenecke
- Balkon.

Schlafzimmer, Badezimmer und Wohnzimmer sind über den Flur direkt zu erreichen.

Zum Balkon gelangt man über das Wohnzimmer.

Die Küchenecke ist mit einer Küchenzeile des Eigentümers ausgestattet. Herd und Kühlschrank wurden 2021 auf Rechnung des Eigentümers erneuert.

Zur Wohnung Nr. 9 gehört der Mieterkeller Nr. 9..

Der in den Grundrissen dargestellte Aufzug wurde nicht realisiert.
Lage:
Die ca. 93.000 Einwohner zählende Stadt Zwickau liegt im Zentrum des westsächsichen Industriegebietes am Nordrand des Erzgebirges. Seit 1991 wurden hier mehr als 3.000 neue Unternehmen gegründet. Mit der Entscheidung des VW-Konzerns zugunsten des Standortes Mosel erhielt die Wirtschaftsentwicklung von Zwickau einen weiteren starken Impuls. Die geographische Lage zwischen den Autobahnen A 4, A 72 und der Schnellstraße B 93 garantiert optimale Erreichbarkeit und schnelle Verbindung zu anderen Wirtschaftszentren. Die von einem Grüngürtel umschlossene Innenstadt beherbergt herausragende Bauwerke. Vielfältige kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen sowie ein breites Spektrum an Ausflugszielen bieten den Bürgern und Gästen umfangreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Das Mehrfamilienhaus befindet sich in zentraler Wohnlage in der Bosestraße. Das Stadtzentrum ist von hier in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

In unmittelbarer Nähe des Objektes befinden sich sowohl der Neumarkt mit täglichem Frischemarkt, Geschäften und Parkgelegenheiten als auch der Georgenplatz mit dem Cinestar-Kino und dem Eingang zu den Fußgängerzonen der Innenstadt.

Auch die Verkehrsanbindung ist sehr gut.
Es sind nur wenige Meter zur Straßenbahnhaltestelle. Die Linien führen vom Zentrum in die Stadtteile Marienthal, Neuplanitz, Schedewitz, Eckersbach und Pölbitz. So gelangt man u.a. schnell zum Hauptbahnhof und zur Zentralhaltestelle, aber auch zur Stadthalle, zum Theater, zum Kino, zum Heinrich-Braun-Klinikum, zum Hochschulcampus "Scheffelstraße" sowie zum Verwaltungszentrum der Stadt.

In wenigen Fahrminuten gelangt man zu den Autobahnen A4 und A72. Die Anbindungen dahin sind erst in den letzten Jahren erneuert worden.

Die Stadt Zwickau verfügt über ein dichtes Netz von KiTas und Schulen in verschiedenen Spezialisierungen. Weiterführende Einrichtungen (Berufschulen und -fachschulen, Konservatorium, Westsächsische Hochschule Zwickau) bieten den Jugendlichen hervorragende Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung.
Sonstiges:
Die Wohnung ist vermietet. Der aktuelle Mietvertrag läuft seit 10/2006. Die Kaltmiete beträgt 320,00 EUR, die Nebenkostenvorauszahlung 145,00 EUR und die Gesamtmiete 465,00 EUR.

Der Erwerber wird Mitglied einer Wohneigentümergemeinschaft WEG mit einem Miteigentumsanteil von 86/1.000. Es ist lt. Wirtschaftsplan 2022 aktuell durch den Erwerber ein monatliches Hausgeld in Höhe von 327,00 EUR zu zahlen. Davon sind bei Vermietung ca. 2/3 als Betriebskosten umlegbar.

Der Energieausweis ist dem Exposé als pdf-Dokument beigefügt.

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um uns Ihre Fragen bzw. Ihren Besichtigungswunsch mitzuteilen. Wir nehmen schnellstmöglich den Kontakt zu Ihnen auf bzw. senden Ihnen gern ergänzende Unterlagen entsprechend Ihrer Anfrage zu.

Alle Angaben beruhen auf Aussagen der Eigentümer bzw. basieren auf den uns bis dato vorliegenden Unterlagen und erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und zwischenzeitlicher Verkauf bleiben vorbehalten. Fotos, Grundrisse und Exposé © 2022, Immobilienbüro Kühn
Provision:
Die Provision beträgt pauschal 2.975,- € inkl. 19% MwSt.

Sie ist verdient mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages und spätestens mit dem Kaufpreis zur Zahlung fällig. Der Makler hat mit dem Verkäufer einen provisionspflichtigen Vertrag in gleicher Höhe geschlossen.
Anmerkung:
Bei vorliegender Immobilie handelt es sich um eine sogenannte Gebrauchtimmobilie. Eine bestimmte Beschaffenheit, insbesondere Wohnfläche oder Renovierungszustand werden üblicherweise nicht vereinbart. Die Angaben im Exposé dienen nur zu Informationszwecken. Sofern die Richtigkeit bestimmter Angaben besonders wichtig ist, so sind diese Angaben im Zweifel selbst zu überprüfen oder überprüfen zu lassen.

Zurück zur Übersicht