Objekt 4 von 10
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Meerane: RMH in Meerane, Ausbauobjekt, 85 m² Wohnfläche, Nutzfläche 177 m², Garage, Garten

Objekt-Nr.: RMHMSB27
  •  
  • historische Altstadt
  • Markt, Brunnen 2013 Globus in Edelstahl
  • Markt, Altes Rathaus, 1727, Renaissance
  • Markt, historisierende Straßenbeleuchtung
  • moderne Lückenbebauung
  • Durchgang zum Treppenhaus
  • Treppe ins OG
  • Wohnzimmer
  • Küche
  • Boden Vorraum
  • Grundrisse Keller, Spitzboden, Geräteraum
  • Grundriss EG
  • Grundriss OG
  • Grundriss Dachgeschoss
 
historische Altstadt
Markt, Brunnen 2013 Globus in Edelstahl
Markt, Altes Rathaus, 1727, Renaissance
Markt, historisierende Straßenbeleuchtung
moderne Lückenbebauung
Durchgang zum Treppenhaus
Treppe ins OG
Wohnzimmer
Küche
Boden Vorraum
Grundrisse Keller, Spitzboden, Geräteraum
Grundriss EG
Grundriss OG
Grundriss Dachgeschoss
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
08393 Meerane
Preis:
70.000 €
Wohnfläche ca.:
85 m²
Grundstück ca.:
280 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Reihenhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2.975 EUR inkl. MwSt.
Küche:
Einbauküche
Bad:
Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Loggia:
1
Dachboden:
ja
Keller:
teil unterkellert
Anzahl der Parkflächen:
1 x Garage
Möbliert:
nein
Baujahr:
1900
Bodenbelag:
Dielen, Fliesen, PVC
Zustand:
sanierungsbedürftig
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 27.07.2022 bis 26.07.2032
Energieeffizienz-Klasse:
H
Endenergiebedarf:
255,20 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1900
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das kleine Wohnhaus wurde etwa um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert errichtet.

Es ordnet sich als Ziegelmassivbau in eine längere Häuserzeile ein.

Das Haus war bis in die jüngste Vergangenheit bewohnt, bedarf aber dennoch umfangreicher Sanierung, um an den heutigen Standard anzuschließen zu können. Hofseitig befindet sich unter dem Gebäude ein kleiner Teilkeller, ansonsten ist das Haus nicht unterkellert.

Das Gebäude verfügt über eine Wohnfläche von ca. 85 m² (4 Räume, Küche, Bad) sowie Nutzflächen von insgesamt ca. 177 m² (Keller, Garage + Werkstatt, Heizraum, Veranda, Vorraum und Bodenkammern im Dachgeschoss, Spitzboden und ein vom Garten aus zugänglicher Abstellraum).

Im Erdgeschoss des Vorderhauses ist eine Garage mit Werkstatt, der Durchgang zum Hof/Garten und der Heizraum untergebracht. Hofseitig befindet sich ein schmaler,
eingeschossiger Anbau, dessen beide Räume nach Aussage der Eigentümerin als Wohnräume genutzt wurden. Sanitäreinrichtungen sind im EG nicht vorhanden.

Das 1. Obergeschoss wurde zu Wohnzwecken genutzt und ist entsprechend mit Wohnräumen, Küche und Bad/WC ausgebaut.

Das Dachgeschoss mit seinen Dachschrägen und dem Erkerzimmer ist teils nur durch leichte Trennwände in Holzkonstruktion unterteilt. Es fehlen die für Wohnzwecke
erforderlichen Installationen. Aus diesem Grund werden die Flächen hier nur als Nutzflächen bewertet. Da die Raumhöhen in diesem Geschoss jedoch einen Ausbau zu Wohnzwecken zulassen, sind hier zur Orientierung als Nutzflächen die max. erreichbaren Wohnflächen angegeben (Abzüge infolge Dachschrägen berücksichtigt). Damit könnte bis zu 58 m² zusätzliche Wohnfläche geschaffen werden.

Über dem DG befindet sich noch ein Spitzboden dessen Höhen von 0 bis max. 2,40 m reichen. Derzeit ist die Bodenfläche ohne weitere Abdeckung vollständig mit 2 x 6 cm
Mineralwolle belegt und kann deshalb kaum genutzt werden.

Das zum Haus gehörende Grundstück ist lt. Grundbuch ca. 280 m² groß. Hinter dem Haus befindet sich ein Garten, welcher auch für Kleintierhaltung geeignet scheint.
Ausstattung:
Das Haus ist einfach ausgestattet. Die Fußböden bestehen weitgehend aus Holzdielung. Im Schlafzimmer liegt textiler Belag. Das Bad ist gefliest. In der Küche ist PVC-Belag vorhanden.

Das Wohnzimmer besitzt ein großes dreiteiliges Fenster, welches viel Licht hereinlässt. Küche und Bad haben jeweils ein Fenster. Die Fenster von Wohnzimmer und Küche liegen auf der Straßenseite. Aus den Fenstern von Schlafzimmer und Bad auf der Rückseite des Gebäudes blickt man in den grünen Garten.

Die Küche ist mit einer Einbauküche ausgestattet. Im Bad sind neben Waschtisch und WC eine Badewanne und ein Stellplatz für Waschmaschine/Trockner vorhanden.

Es ist nur ein Kellerraum vorhanden. Dachgeschoss und Spitzboden bieten aber genügend Abstellflächen.

Schließlich befindet sich im Erdgeschoss die Garage mit angeschlossener Werkstatt.
Lage:
Die Stadt Meerane liegt ca. 17 km nördlich von Zwickau im gleichnamigen Landkreis und hat ca. 16.500 Einwohner. Die autobahnähnliche B93 stellt eine schnelle Straßenverbindung zur Bundesautobahn A4 (ASt. Meerane, 8 min), zur Kreisstadt Zwickau (ca. 22 Minuten) her. Busverbindungen bestehen nach Zwickau, Glauchau, Crimmitschau und Gößnitz. Außerdem besitzt die Stadt einen Bahnhof mit Verbindungen in alle Himmelsrichtungen (z.B. nach Leipzig, Dresden, Zwickau, Erfurt).

Die Stadt gilt als ein Zentrum der Automobil-Zuliefererindustrie. In Zwickau werden Elektro-PKWs für mehrere Marken des VW-Konzerns gefertigt (VW, Audi, SEAT). In Leipzig befinden sich Werke von BMW und Porsche. Im Industriedreieck Chemnitz - Leipzig-Zwickau haben sich viele Zulieferer angesiedelt, auch in den inzwischen gut ausgelasteten Gewerbegebieten der Stadt Meerane. Die Firmen der Region suchen für ihre Betriebe ständig Fachkräfte, welche ansprechenden Wohnraum benötigen.

Die Schullandschaft von Meerane besteht aus Grund-, Mittel- und Förderschulen, einem Europäischen Gymnasium sowie einer Berufsschule.

In der Stadt stehen Einwohnern und Gästen für die Freizeitgestaltung vielfältige Angebote zur Verfügung.

Die nordöstlich vom Zentrum gelegene Vorstadt ist vom Markt ca. 1,5 km entfernt. Das Haus ist Teil einer Reihenbebauung. Die Umgebungsbebauung ist aufgelockert und besteht auch aus Mehrfamilien-, Siedlungs- und Einfamilienhäusern sowie kleineren Gewerbeobjekten. In der wenig befahrenen Nebenstraße ist die Lage ruhig. Es gibt kaum Durchgangsverkehr.

Naturgemäß gibt es in den äußeren Lagen von Kleinstädten nur wenige infrastrukturell bedeutsame Einrichtungen, weil das Stadtzentrum damals wie heute die Bedarfe der Bewohner der Vorstädte mit abdeckt. So finden sich auch hier Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleister verschiedenster Art, und Schulen eher im Stadtzentrum. Man findet in 600-700 m Entfernung Märkte von Edeka und Netto.

Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen (KiTa, Grundschule, Oberschule, Gymnasium, Förderschule) sind alle innerhalb eines Umkreises von 1.000 m gelegen.
Sonstiges:
Wir laden Sie zu einer Besichtigung ein, um Ihnen die vielen Details und Besonderheiten dieser Immobilie vor Ort zu zeigen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Besichtigungen ausschließlich über unser Büro zu vereinbaren sind.

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um uns Ihre Fragen bzw. Ihren Besichtigungswunsch mitzuteilen. Wir nehmen schnellstmöglich den Kontakt zu Ihnen auf bzw. senden Ihnen gern ergänzende Unterlagen entsprechend Ihrer Anfrage zu.

Alle Angaben beruhen auf Aussagen der Eigentümer bzw. basieren auf den uns bis dato vorliegenden Unterlagen und erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und zwischenzeitlicher Verkauf bleiben vorbehalten. Fotos, Grundrisse und Exposé © 2022, Immobilienbüro Kühn

AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen als Kooperationsmakler von PlanetHome Finanzierungsexperten, die Sie fachkundig zum Thema Finanzierung beraten. Bitte sprechen Sie uns dazu an.
Provision:
Die Provision beträgt pauschal 2.975,- € inkl. 19% MwSt.

Sie ist verdient mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages und spätestens mit dem Kaufpreis zur Zahlung fällig. Der Makler hat mit dem Verkäufer einen provisionspflichtigen Vertrag in gleicher Höhe geschlossen.
Anmerkung:
Bei vorliegender Immobilie handelt es sich um eine sogenannte Gebrauchtimmobilie. Eine bestimmte Beschaffenheit, insbesondere Wohnfläche oder Renovierungszustand werden üblicherweise nicht vereinbart. Die Angaben im Exposé dienen nur zu Informationszwecken. Sofern die Richtigkeit bestimmter Angaben besonders wichtig ist, so sind diese Angaben im Zweifel selbst zu überprüfen oder überprüfen zu lassen.

Zurück zur Übersicht