Objekt 12 von 23
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Zwickau: Schöne 1,5-Raum-Whg. in attraktiver Lage, Nähe Muldenpromenade!

Objekt-Nr.: LA67W3VK
  • Hausansicht
  • Mulde mit Muldenradweg
  • Rückansicht des Wohnhauses
  • Grundriss W3
  • Treppenhaus
  • Wohnungseingang
  • Kochbereich
  • Wohnzimmer
  • Wohnzimmer Ansicht 2
  • Badezimmer
  • Keller Nr. 3
  • Schlobigpark
  • Fluss-Aue der Zwickauer Mulde
  • Johannisbad
  • Schlobigpark
  • Robert Schumann, Komponist
  • Zwickau Theater
  • Kornmarkt mit Schiffchen
  • die Priesterhäuser
  • Schwanenteich, im Hintergrund die Domspitze
  • Parkanlage um den Schwanenteich
Hausansicht
Mulde mit Muldenradweg
Rückansicht des Wohnhauses
Grundriss W3
Treppenhaus
Wohnungseingang
Kochbereich
Wohnzimmer
Wohnzimmer Ansicht 2
Badezimmer
Keller Nr. 3
Schlobigpark
Fluss-Aue der Zwickauer Mulde
Johannisbad
Schlobigpark
Robert Schumann, Komponist
Zwickau Theater
Kornmarkt mit Schiffchen
die Priesterhäuser
Schwanenteich, im Hintergrund die Domspitze
Parkanlage um den Schwanenteich
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Lassallestraße 67
08058 Zwickau
Preis:
32.000 €
Wohnfläche ca.:
32,42 m²
Zimmeranzahl:
1,5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Erdgeschoss
Etagenanzahl:
5
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2.975,- € inkl. 19 % MwSt.
Küche:
offen
Bad:
Dusche
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Denkmalschutzobjekt:
ja
Keller:
ja
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2002
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1911
Hausgeld:
106 €
Bezugsfrei ab:
sofort
Bodenbelag:
Fliesen, Laminat
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis - gültig vom 13.11.2018 bis 12.11.2028
Energieeffizienz-Klasse:
C
Energieverbrauchs-Kennwert:
87,60 kWh/(m²*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Baujahr laut Energieausweis:
1911
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Mehrfamilienwohnhaus wurde um 1911 als vollunterkellerter Massivbau in Ziegelbauweise erstellt. Es ist mit dem Nachbarhaus (Nr. 65) verbunden und präsentiert sich mit Balkonen, Erkern und Verzierungen als ein für seine Zeit typisches Bauwerk in einem sehr gepflegten Zustand. Im Jahr 2002 erfolgte eine umfassende Sanierung/Modernisierung des Hauses mit dem Ergebnis eines gehobenen Wohnstandardes. Dabei wurde auf die
Anforderungen des Denkmalschutzes geachtet, mit viel Liebe
zum Detail vorgegangen und hochwertige Baustoffe eingesetzt.
Alle haustechnischen Anlagen (Elektro, Wasser, Abwasser, Gas, Heizung, Telekommunikation und Kabel-TV) wurden erneuert, ebenso die Fenster und Türen.
Das Treppenhaus erhielt aufgearbeitete Bodenbeläge und sehr schöne bleiverglaste Fenster zum Hof. In den Wohnungen zeigt sich der hohe Standard u.a. in gefliesten Fußböden in Fluren, raumhoch gefliesten Bädern, Waschtischen mit Halbsäulen, Granitfensterbänken und Laminat-Bodenbelag im
Wohnzimmer. Der Energieausweis belegt auch eine in energetischer Hinsicht gelungene Sanierung.
Im Haus befinden sich 16 Wohnungen.
Das zum Haus gehörige Grundstück ist 430 m² groß. Ein Teil der Flächen ist befestigt, der übrige Teil begrünt.
Ausstattung:
Die 1,5-Raum Wohnung liegt im Erdgeschoss und ist wie folgt unterteilt:
- Flur: 3,29 m²
- Bad 2,99 m²
- Kochen/Wohnen: 20,07 m²
- Schlafzimmer: 6,07 m²

Vom gefliesten Flur aus gelangt man direkt in das Bad und in den Wohn-/Kochbereich.
Das innenliegende Bad mit Dusche ist mit hochwertigen Fliesen ausgestattet.
Der Wohn-/Kochbereich und das Schlafzimmer sind mit Laminat ausgestattet.
In der offenen, im Wohnraum integrierten, Küche ist ein Fliesenspiegel entlang der Arbeitsfläche angebracht.
Große Fenster lassen den Wohn-/Kochbereich hell erscheinen.

Zur Wohnung gehört ein Bodenraum und ein Mieterkeller mit der Nr. 3.
Lage:
Das Wohnhaus befindet sich in einer guten und ruhigen Wohnlage in der Nordvorstadt. Hier wurden nahezu alle Häuser aufwändig saniert und erstrahlen in altem Glanz der Gründerzeit. Das Stadtzentrum ist in wenigen Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. In unmittelbarer Nähe des Objektes befinden sich Schulen, medizinische Einrichtungen und gute Einkaufsmöglichkeiten. Die nahegelegene Muldenpromenade und der Schlobigpark (10 Minuten zu Fuß) bieten Gelegenheit für erholsame Spaziergänge. Die gute Straßenbahnanbindung ermöglicht es, das Auto auch einmal stehen zu lassen.

Ganz in der Nähe befindet sich auch das bekannte Johannisbad mit umfangreichen Wellnessangeboten sowie Spielplätze und gastronomische Einrichtungen.
Sonstiges:
Die Wohnung ist derzeit leerstehend.

Der Erwerber wird Mitglied einer Wohneigentümergemeinschaft WEG mit einem Miteigentumsanteil von 51/1.000. Es ist lt. Wirtschaftsplan 2021 durch den Erwerber ein monatliches Hausgeld in Höhe von 106 EUR zu zahlen. Davon sind bei Vermietung ca. 2/3 als Betriebskosten umlegbar.

Die Immobilie steht unter Denkmalschutz. Der dennoch vorliegende Energieausweis ist dem Exposé als pdf-Dokument beigefügt.

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um uns Ihre Fragen bzw. Ihren Besichtigungswunsch mitzuteilen. Wir nehmen schnellstmöglich den Kontakt zu Ihnen auf bzw. senden Ihnen gern ergänzende Unterlagen entsprechend Ihrer Anfrage zu.

Alle Angaben beruhen auf Aussagen der Eigentümer bzw. basieren auf den uns bis dato vorliegenden Unterlagen und erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und zwischenzeitlicher Verkauf bleiben vorbehalten. Fotos, Grundrisse und Exposé © 2022, Immobilienbüro Kühn
Provision:
Die Provision beträgt pauschal 2.975,- € inkl. 19% MwSt.

Sie ist verdient mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages und spätestens mit dem Kaufpreis zur Zahlung fällig. Der Makler hat mit dem Verkäufer einen provisionspflichtigen Vertrag in gleicher Höhe geschlossen.
Anmerkung:
Bei vorliegender Immobilie handelt es sich um eine sogenannte Gebrauchtimmobilie. Eine bestimmte Beschaffenheit, insbesondere Wohnfläche oder Renovierungszustand werden üblicherweise nicht vereinbart. Die Angaben im Exposé dienen nur zu Informationszwecken. Sofern die Richtigkeit bestimmter Angaben besonders wichtig ist, so sind diese Angaben im Zweifel selbst zu überprüfen oder überprüfen zu lassen.

Zurück zur Übersicht