Objekt 23 von 28
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Plauen: Paketverkauf: 11 Wohnungen mit 13 TG-Stellplätzen, ausgezeichnete Lage, Aufzug!

Objekt-Nr.: PLBu/Kö
  • Innenhof Komplex
  • Außenansicht Burgstraße
  • Burgstraße/Körnerstraße
  • Tiefgarage
  • Spielplatz vor dem Objekt
  • Körnerstraße 2
  • Balkonanlage
  • Balkonanlage
  • Umgebung
  • Grundriss BG43 W21
  • Grundriss BG45 W3
  • Grundriss BG47 W25
  • Grundriss BG47 W26
  • Grundriss BG49 W2
  • Grundriss  BG49 W3
  • Grundriss BG49 W9
  • Grundriss BG49 W21
  • Grundriss KÖ2 W3
  • Grundriss KÖ2 W4
  • Grundriss KÖ2 W13
  • EDEKA in unmittelbarer Nähe
  • Klostertürme
  • Klostertürme
  • Marktplatz
  • Marktplatz
  • Parkeisenbahn
  • Parkeisenbahn
Innenhof Komplex
Außenansicht Burgstraße
Burgstraße/Körnerstraße
Tiefgarage
Spielplatz vor dem Objekt
Körnerstraße 2
Balkonanlage
Balkonanlage
Umgebung
Grundriss BG43 W21
Grundriss BG45 W3
Grundriss BG47 W25
Grundriss BG47 W26
Grundriss BG49 W2
Grundriss BG49 W3
Grundriss BG49 W9
Grundriss BG49 W21
Grundriss KÖ2 W3
Grundriss KÖ2 W4
Grundriss KÖ2 W13
EDEKA in unmittelbarer Nähe
Klostertürme
Klostertürme
Marktplatz
Marktplatz
Parkeisenbahn
Parkeisenbahn
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Burgstraße 43
08523 Plauen
Vermietbare Fläche ca.:
632 m²
Preis:
550.000 €
Objektart:
Wohnanlage
Baujahr:
1994
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57 % des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt.
Wohnfläche ca.:
631,95 m²
Mieteinnahmen p.a. (Soll):
48.002,16 €
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
36.701,16 €
Anzahl der Parkflächen:
13 x Tiefgarage
Fahrstuhl:
ja
Keller:
voll unterkellert
vermietet:
ja
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis - gültig vom 14.01.2019 bis 13.01.2029
Energieeffizienz-Klasse:
C
Energieverbrauchs-Kennwert:
90 kWh/(m²*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Baujahr laut Energieausweis:
1994
Energieklasse:
C
Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln:
3 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
5 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Der Wohn- und Geschäftskomplex Burgstraße/Körnerstraße wurde lt. Energieausweis 1994/1995 erbaut und befindet sich unweit des Plauener Zentrums (ca. 5 Minuten zu Fuß).
Die Gebäude harmonieren durch die abwechslungsreiche Fassadengestaltung.
Der Komplex ist voll unterkellert und jeweils mit einem Fahrstuhl ausgestattet.
Unter dem Kellergeschoss befindet sich die große Tiefgarage (keine Doppelparker).
Ausstattung:
Der Paketverkauf Burgstraße/Körnerstraße teilt sich wie folgt auf:

- Burgstr. 43 Wohnung Nr. 21 mit Balkon:
Erdgeschoss / 47,93 m² / 1,5-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 53

- Burgstr. 45 Wohnung Nr. 3 mit Balkon:
Erdgeschoss / 55,51 m² / 2-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 52

- Burgstr. 47 Wohnung Nr. 25 mit Balkon:
Erdgeschoss / 47,83 m² / 1,5-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 54

- Burgstr. 47 Wohnung Nr. 26 mit Balkon:
Erdgeschoss / 61,63 m² / 2-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 55

- Burgstr. 49 Wohnung Nr. 2 mit Balkon:
1. OG / 77,24 m² / 3-Raum-Wohnung / 2 TG-Stellplätze 56,57

- Burgstr. 49 Wohnung Nr. 3 mit Balkon:
1. OG / 50,18 m² / 2-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 58

- Burgstr. 49 Wohnung Nr. 9 mit 2 Balkonen:
2. OG / 75,65 m² / 3-Raum-Wohnung / 2 TG-Stellplätze 59,60

- Burgstr. 49 Wohnung Nr. 21:
DG / 71,39 m² / 4-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 61

- Körnerstr. 2 Wohnung Nr. 3 mit Balkon:
1. OG / 57,04 m² / 2-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 62

- Körnerstr. 2 Wohnung Nr. 4 mit Balkon:
1. OG / 44,65 m² / 2-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 63

- Körnerstr. 2 Wohnung Nr. 13:
DG / 42,90 m² / 2-Raum-Wohnung / TG-Stellplatz 64

Alle Flächenausgaben sind Planungs- und ca.- Werte.
Zu jeder Wohnung und zu jedem TG-Stellplatz gehört ein separates Grundbuchblatt.

Die Zufahrt zur Tiefgarage befindet sich in der Burgstraße 47 und die Ausfahrt in der Burgstraße 43.
Lage:
Die Große Kreisstadt Plauen mit ca. 66.000 Einwohnern ist ein Oberzentrum im Südwesten des Freistaates Sachsen und die Kreisstadt des Vogtlandkreises. Zugleich ist sie die größte Stadt des sächsischen Vogtlandes und fünftgrößte Stadt im Freistaat. Sie liegt verkehrsgünstig an der Nahtstelle zu Bayern, Böhmen und Thüringen, im Schnittpunkt der Autobahnen A9 und A72.

Plauen ist geprägt von einer großen Branchenvielfalt. Es gibt mittelständische Firmen des Maschinen-, Stahl- und Metallbaus, der Elektrotechnik / Elektronik, des Fahrzeugbaus und der Fahrzeugausrüstungen, Druckerzeugnisse, Nahrungs- und Genussmittel sowie die Textilerzeugnisse. Zu diesen Unternehmen zählen u.a. die BINZ Automotive GmbH, die Sternquell-Brauerei GmbH oder die Plauen Stahl Technologie GmbH.

Diese Branchenvielfalt ermöglicht eine große Flexibilität und ist Voraussetzung für eine weitere innovative wirtschaftliche Entwicklung der Stadt.

Die Stadt Plauen ist kulturelles Zentrum des Vogtlandes. Bewohnern und Besuchern der Region steht ein reichhaltiges Angebot an Ausstellungen, Veranstaltungen und Konzerten zur Auswahl.
Regional bedeutsame Märkte und Feste, wie das jährlich im Juni stattfindende Plauener Spitzenfest, der Europäische Bauernmarkt, die Open-Air-Spektakel des Theaters Plauen-Zwickau sowie die Nacht der Museen haben Tradition in Plauen.

Umgeben von Natur-, Landschaftsschutz- und Naherholungsgebieten sowie den Stauseen Pirk und Pöhl bietet Plauen eine malerische Landschaft.

Das Objekt befindet sich nur etwa 300 m vom Stadtkern Plauen entfernt.
Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Supermärkte, wie zum Beispiel ein Edeka und ein Denns BioMarkt, sind in nur wenigen Gehminuten (2-3 Minuten) erreichbar.
Der ,,Spielplatz Burgstraße" ist fußläufig nur 1 Minute entfernt.
Auch eine Grundschule, die ,,Erich-Ohser-Grundschule Plauen" (4 Minuten zu Fuß), befindet sich in unmittelbarer Nähe.
Die Haltestelle ,,Dittrichplatz" ist ebenfalls nur 3 Minuten zu Fuß entfernt.

Viele Sehenswürdigkeiten der Stadt sind in kurzer Zeit zu erreichen.
So zum Beispiel das angesagte ,,Malzhaus" (10 Minuten zu Fuß), die Stadt-Galerie mit vielen Möglichkeiten zum Shoppen (10 Minuten zu Fuß), der schöne Marktplatz mit den beeindruckenden Klostertürmen, der Stadtverwaltung und dem Rathaus (8 Minuten zu Fuß).
Als weitere Attraktion gilt der Freizeitpark Syratal mit einer Parkeisenbahn, welche ebenfalls fußläufig nur 12 Minuten entfernt liegt.
Sonstiges:
Derzeit sind 8 von 11 Wohnungen vermietet.
Die Jahresnettomiete beträgt gegenwärtig insgesamt ca. 36.701,16 EUR.

Der Erwerber wird Mitglied einer Wohneigentümergemeinschaft WEG mit einem Miteigentumsanteil von:

BG43 W21: 221/10.000 - Hausgeld: 176,00 € - Leerstand
BG45 W3: 256/10.000 - Hausgeld: 316,00 € - vermietet
BG47 W25: 197/10.000 - Hausgeld: 215,00 € - vermietet
BG47 W26: 254/10.000 - Hausgeld: 405,00 € - vermietet
BG49 W2: 319/10.000 - Hausgeld: 399,00 € - Leerstand
BG49 W3: 208/10.000 - Hausgeld: 296,00 € - vermietet
BG49 W9: 313/10.000 - Hausgeld: 361,00 € - vermietet
BG49 W21: 295/10.000 - Hausgeld: 400,00 € - vermietet
KÖ2 W3: 425/10.000 - Hausgeld: 331,00 € - vermietet
KÖ2 W4: 333/10.000 - Hausgeld: 262,00 € - vermietet
KÖ2 W13: 320/10.000 - Hausgeld: 238,00 € - Leerstand

Bei der Begehung der Tiefgarage mit einem Sachverständigen für TG-Sanierungen wurden Mängel festgestellt. Hierzu liegt ein Gutachten vor. Dabei wird von einer Summe von ca. 10.000 € pro Stellplatz ausgegangen, was bereits im Kaufpreis berücksichtigt wurde. Wird die Sanierung beauftragt, ist mit Sonderumlagen zu rechnen, die zu gegebener Zeit vom Erwerber zu tragen sind.

Die Energieausweise sind dem Exposé als pdf-Dokument beigefügt.

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um uns Ihre Fragen bzw. Ihren Besichtigungswunsch mitzuteilen. Wir nehmen schnellstmöglich den Kontakt zu Ihnen auf bzw. senden Ihnen gern ergänzende Unterlagen entsprechend Ihrer Anfrage zu.

Alle Angaben beruhen auf Aussagen der Eigentümer bzw. basieren auf den uns bis dato vorliegenden Unterlagen und erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und zwischenzeitlicher Verkauf bleiben vorbehalten. Exposé © 2024, Immobilienbüro Kühn
Provision:
Die Provision beträgt 3,57 % des Kaufpreises inkl. 19 % MwSt.

Sie ist verdient mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages und spätestens mit dem Kaufpreis zur Zahlung fällig. Der Makler hat mit dem Verkäufer einen provisionspflichtigen Vertrag in gleicher Höhe geschlossen.
Anmerkung:
Bei vorliegender Immobilie handelt es sich um eine sogenannte Gebrauchtimmobilie. Eine bestimmte Beschaffenheit, insbesondere Wohnfläche oder Renovierungszustand werden üblicherweise nicht vereinbart. Die Angaben im Exposé dienen nur zu Informationszwecken. Sofern die Richtigkeit bestimmter Angaben besonders wichtig ist, so sind diese Angaben im Zweifel selbst zu überprüfen oder überprüfen zu lassen.

Zurück zur Übersicht