Objekt 1 von 3
Nächstes Objekt
Zurück zur Übersicht

Zwickau: Freie bauträgergebundene Parzelle, Marienthal, 521 m², Nähe Kaufland, provisionsfrei!

Objekt-Nr.: Marienpark
  • Ansicht
  • weitere Ansicht
  • das noch freie Baugrundstück
Ansicht
weitere Ansicht
das noch freie Baugrundstück
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Hofer Straße
08060 Zwickau
Grundstück ca.:
504 m²
Preis:
78.150 €
Kurzfristig bebaubar:
ja
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Nutzungsart:
Wohnen
Erschliessung:
erschlossen
Bebaubar nach:
Bebauung nach Bebauungsplan
Empfohlene Nutzung:
Einfamilienhaus
Verfügbar ab:
sofort
Provisionspflichtig:
nein
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Baufeld "Marienpark" grenzt im Osten direkt an die Liegenschaften des Einkaufsmarktes Kaufland, Bernhardstraße 5 in Zwickau-Marienthal.

Von den Grundstücken des ersten und zweiten Bauabschnittes steht noch eine Parzelle zum Verkauf, das Flurstück 558/32.

Das Grundstück ist eben und baufertig erschlossenen inkl. neuer Zufahrtsstraße und Medienleitungen (Strom, Wasser, Gas, Telekommunikation).

Die Bebauung richtet sich nach dem Bebauungsplan Nr. 113.
Lage:
Die ca. 90.000 Einwohner zählende Stadt Zwickau liegt im Zentrum des westsächsischen Industriegebietes am Nordrand des Erzgebirges. Sie ist die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen und hat als Oberzentrum einen Einzugsbereich von ca. 480.000 Menschen. Die Stadt blickt zurück auf eine 900jährige Geschichte und hat Persönlichkeiten wie Robert Schumann, August Horch und Max Pechstein hervorgebracht.

Die geographische Lage zwischen den Autobahnen A 4, A 72 und der Schnellstraße B 93 garantiert optimale Erreichbarkeit und schnelle Verbindung zu anderen Wirtschaftszentren. Zwickau ist im Bereich Wirtschaft und Arbeitsmarkt positiv aufgestellt. Bei einem Städteranking der IHK zur Standortattraktivität Südwestsachsens belegte Zwickau einen der vorderen Plätze. Punkten konnte die Stadt insbesondere bei Industrieumsatz je Einwohner, verfügbaren Gewerbeflächen, den hohen Anteil an sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten sowie bei der einzelhandelsrelevanten Kaufkraft und auch der Breitbandverfügbarkeit.

Seit November 2019 wird in Zwickau der ID3, das erste Serien-Elektrofahrzeug des VW-Konzerns, gefertigt. Mit diesem Schritt hat VW ein starkes Bekenntnis zum Standort Zwickau geleistet, was auch den im näheren und weiteren Umfeld des Werkes angesiedelten Zulieferern zu Gute kommt. Automobilbau wird in Zwickau seit Anfang des 20. Jahrhunderts betrieben. Hier befanden sich u.a. die Horch- und Audi-Werke. Später liefen hier 3 Mio. Trabants vom Band.

Die von einem Grüngürtel umschlossene Innenstadt beherbergt herausragende Bauwerke. In der aufwendig sanierten Altstadt rund um den Dom St. Marien finden Sie zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte. Vielfältige kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen sowie ein breites Spektrum an Ausflugszielen bieten den Bürgern und Gästen umfangreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Der "Marienpark" befindet sich in Marienthal, einem sehr beliebten Zwickauer Stadtteil mit viel Grün, der durch die Straßenbahnlinie bestens an das Zentrum angebunden ist, welches ca. 2,5 km entfernt ist. Zur Haltestelle sind es lediglich ca. 100 m.

Über die Marienthaler Straße erreicht man nach ca. 3-3,5 km Fahrt sowohl die autobahnähnlich ausgebaute B93 mit Anschluss an die Autobahn A9, als auch die S293n, den neu gebauten Zubringer zur Autobahn A72.

Die wichtigsten Geschäfte und Dienstleistungen des täglichen Bedarfes, wie Bäcker, Fleischer, Ärzte, Sparkasse, Friseur etc. sind in der unmittelbaren Umgebung im Stadtteilzentrum von Marienthal vorhanden. Das benachbarte Einkaufszentrum umfasst neben dem Kaufland verschiedene weitere Einlieger.

Betreuungsangebote für Kinder und Schulen verschiedener Stufen und Ausrichtungen sind in großer Zahl und mit verschiedenen Spezialisierungen über das ganze Stadtgebiet verteilt. Zwei Krankenhäuser mit den zugehörigen ambulanten Einrichtungen stehen für eine umfassende medizinische Versorgung zur Verfügung.
Sonstiges:
Das Grundstück unterliegt einer Bauträgerbindung. Der vorgegebene und vom Verkäufer beauftragte Bauträger errichtet unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche ein Einfamilienhaus auf der ausgewählten Parzelle.

Der Käufer erwirbt am Schluss das fertige Einfamilienhaus inkl. Grundstück.

Gerne können Sie Ihre Vorstellungen zum zu errichtenden Haus mit dem Bauträger besprechen. Dieser unterbreitet Ihnen nach einem Beratungsgespräch gerne ein Angebot.

In den Kaufpreis geht das Grundstück mit 150 EUR/m² (78.150 EUR) ein.

Alle Angaben beruhen auf Aussagen des Bauträgers bzw. basieren auf den uns bis dato vorliegenden Unterlagen und erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und zwischenzeitlicher Verkauf bleiben vorbehalten. Fotos, Grundrisse und Exposé © 2023, Immobilienbüro Kühn
Provision:
Der Erwerb des Grundstückes ist für den Käufer provisionsfrei.

Zurück zur Übersicht